Mohairziegen

Mohair

Lockenhaarige Angoraziegen müssen für Modeprodukte immer wieder eine grausame Schur und schmerzhafte Verstümmelungen über sich ergehen lassen 

25.5.2021

Mohair ist eine Luxusfaser, die aus dem langen, gelockten Haar von Angoraziegen gewonnen wird und oft in hochwertigen Modeprodukten zu finden ist. Um an ihre Wolle zu gelangen, müssen die Ziegen jedoch wiederholt eine oft schmerzhafte und stressige Schur über sich ergehen lassen. Sie werden gewaltsam festgehalten, während Arbeiter unter Zeitdruck ihre Wolle mit speziellen Kämmen herausreißen. Das führt oft zu Verletzungen, welche die Tiere ohne schmerzlindernde Mittel erdulden müssen.

"Wir haben Videoaufnahmen von Scherern gesehen, die Ziegen an ihren Hörnern, Beinen und sogar Schwänzen ziehen."

Jessica Medcalf, Global Corporate Engagement Managerin, VIER PFOTEN

Je nach den Wetterbedingungen können die Tiere nach der Schur bzw. dem Auskämmen auch erfrieren, da sie weder über eine Fettschicht noch über genug Wolle verfügen, die sie vor Kälte und Regen schützen würde.

Außerdem werden die Ziegen schmerzhaften Verstümmelungen unterzogen, die üblicherweise ohne die Verabreichung schmerzlindernder Mittel vorgenommen werden. Im Alter von nur ein bis zwei Wochen werden sie mit einem heißen Eisen oder einer ätzenden chemischen Paste enthornt, was zu schweren bis gar tödlichen Schädelverletzungen und Blindheit führen kann. Männliche Ziegenböcke erhalten während des schmerzhaften und stressigen Kastrationsvorgangs keine Schmerzmittel. 

Kaschmirziege

Was machen wir?

VIER PFOTEN setzt sich auf verschiedenen Ebenen für mehr Tierwohl in der Modeindustrie ein. Wir klären die Öffentlichkeit über das Tierleid hinter unserer Kleidung auf machen auf Missstände aufmerksam. Gleichzeitig arbeiten wir mit vielen Akteuren der Modeindustrie direkt zusammen. Wir unterstützen Modeunternehmen auf ihrem Weg in Richtung mehr Tierwohl und beteiligen uns aktiv an der Entwicklung von Tierschutzstandards. Gemeinsam mit Menschen weltweit fordern wir einen Wandel hin zu nachhaltiger und tierfreundlicher Mode.

Durch unsere Wear it Kind-Kampagne stärken wir die weltweite Bewegung von Menschen, Designern und Marken, die eine tierfreundliche und verantwortungsvolle Mode fordern.

Cashmere Goat

Was können Sie tun? 

  • Sprechen Sie sich gegen Tierqual in der Mode aus und geben Sie das Versprechen zu Wear it Kind ab, dass Sie in Zukunft nur noch tierfreundliche Kaufentscheidungen treffen werden. Noch existieren keine Zertifizierungen, die das Wohl von Angoraziegen verlässlich nachweisen können. Setzen Sie daher am Besten auf alternative, tierfreie Materialien.
  • Verwenden Sie unseren Wear it Kind Einkaufsratgeber der Ihnen dabei hilft, tierfreundliche Modeentscheidungen zu treffen.

Suche